Dank Augusta zukünftig barrierefrei Neu angelegte Rampe sorgt für bequemen Zugang zur Flora-Terrasse

Dank eines zusätzlichen Aufgangs auf der Rückseite der Flora wird das Gartenlokal Dank Augusta pünktlich zum Saisonstart sowohl vom Park als auch vom Parkplatz aus barrierefrei zu erreichen sein.

Die Arbeiten sind in vollem Gange: pünktlich zum Saisonstart des Gartenlokals soll der neue Aufgang fertig sein, damit ein barrierefreier Zugang nicht nur in die Flora, sondern auch auf die Terrasse möglich ist. Dafür werden mehr als 100 Meter Weg neu angelegt und 2,50 Meter Höhenunterschied zwischen Parkweg und Terrasse überwunden. Die eigentliche Rampe ist circa 35 Meter lang und führt um den bestehenden, unter Denkmalschutz stehenden Baumbestand herum. Die drei Brückenteile der Rampe sind 1,80 Meter breit und stehen auf Fundamenten. In Absprache mit einem Baumgutachter sind diese so aufgestellt, dass dabei das Wurzelwerk des Baumbestandes optimal geschützt wird.