Praktikum bei KölnKongress

Drei Wochen lang hat Haitham Mahmod bei KölnKongress ein Praktikum absolviert und die Kongress-Abteilung unseres Unternehmens unterstützt. Dabei hat er Einblick in den Terminvergabe-Prozess von Veranstaltungen erhalten, war bei Kundenterminen dabei und war bei der Durchführung von Veranstaltungen und deren Vorbereitung mit vor Ort.   

„Im Rahmen eines Deutsch-Kurses an der Volkshochschule hat Herr Mahmod sich für ein Praktikum bei uns beworben und uns im Vorstellungsgespräch von sich überzeugt“, so KölnKongress-Geschäftsführer Bernhard Conin.

Nach dem Bachelor-Abschluss der Spanischen Literatur hat Herr Mahmod seine Heimat Damaskus in Syrien verlassen und lebte zwei Jahre in Russland. Danach kam er nach Deutschland und lebt seit nunmehr drei Jahren in Köln.
In seiner Zeit hier hat er Deutsch gelernt und nebenbei gejobbt. Was er an Köln mag: „Die Leute sind locker, nett und kommunikativ.“ Spannend findet er die vielen Facetten an der Veranstaltungsbranche: „Hier kommen Menschen zusammen, für Konzerte oder Kongresse. Spaß machen mir die Vorbereitungen und die Durchführung von unterschiedlichen Events.“
„Wir freuen uns sehr, dass Herr Mahmod bei uns war“, so Bernhard Conin, „wir haben ihn als sehr aufgeschlossen und einsatzfreudig kennengelernt. Für seine Zukunft wünschen wir Herrn Mahmod alles Gute!“