Eine runde Sache: 30 Jahre Absolventenkongress

Wenn das Congress-Centrum Nord am 21. November seine Pforten öffnet, warten auf die Besucher nicht nur zahlreiche spannende Unternehmen, sondern auch ein Jubiläums-Event voller Highlights.

Am 21. und 22. November ist es wieder soweit: Der Absolventenkongress findet in diesem Jahr erneut unter dem Motto „Mach was du liebst“ im Congress-Centrum Koelnmesse statt: bei freiem Eintritt besteht für die Besucher die Möglichkeit, Vertreter von mehr als 250 Unternehmen zu treffen, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen, z.B. an den Ständen von Hays, Accenture und Metro.

 

Das Staufenbiel Institut lädt bereits seit 30 Jahren traditionell Studenten, Absolventen und Young Professionals zu Deutschlands größter Jobmesse ein. „Seit der Erstveranstaltung im September 1989 betreut KölnKongress den Absolventenkongress“, so Bernhard Conin, Geschäftsführer von KölnKongress. „Wir freuen uns und sind ein wenig stolz darauf, diese besondere Veranstaltung, die vielen jungen Menschen den Weg in die berufliche Zukunft bereitet hat, schon 30 Jahre lang mit unserem Knowhow zu begleiten.“

 

Im Zuge des großen Jubiläums können sich die Besucher auf viele interessante Programmpunkte und Highlights freuen. Zusätzlich zur Start-up Zone wird es unter anderem auch eine Gaming Zone, einen Escape Room sowie kostenlose Bewerbungsfotos und CV-Checks geben. Neben verschiedenen spannenden Talks und Coachings, stehen einige Top-Speaker auf dem Programm, die über Ihre Erfolgsgeschichten und Karrierewege berichten werden. Dazu zählen u.a. Reiner Calmund, Fressnapf-Gründer Torsten Toeller und zwei YouTube-Stars.

 

Weitere Informationen zum Absolventenkongress.